29 professionelle Vorlagen für Lebenslauf und Bewerbung

Du suchst professionelle Vorlagen für deinen Lebenslauf und deine Bewerbung, die du online editieren und als PDF speichern kannst? Sämtliche Lebenslauf Vorlagen mit passendem Anschreiben und Deckblatt:

Lebenslauf Kopfzeile

Lebenslauf mit Kopfzeile und zwei Spalten

Vorlage diagonale Streifen

Lebenslauf mit diagonalen Streifen

Klassischer Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage klassisch und einfach

Moderner Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage modern

Vorlage modern und dynamisch

Lebenslauf modern dynamisch

Lebenslauf mit Namen

Lebenslauf mit Namen

Lebenslauf mit Icons

Lebenslauf Icons

Lebenslauf 2022

Lebenslauf 2021

Design-Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage im modernen Design

Lebenslauf Zeitstrahl

Zeitstrahl-Lebenslauf

Eleganter Lebenslauf

Eleganter Lebenslauf

Professioneller Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage mit Leiste links

Online-Bewerbung

Lebenslauf mit grauem Hintergrund

Lebenslauf mit Leiste

Lebenslauf Vorlage mit Leiste links

Seriöser Lebenslauf

Seriöser Lebenslauf für wichtige Bewerbungen

Lebenslauf Türkis

Lebenslauf türkis

Lebenslauf mit klarer Struktur

Lebenslauf klar strukturierte Vorlage

Einfacher Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage einfach und schlicht

Kreativer Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage kreativ in gelb

Lebenslauf Seitenleiste rechts

Lebenslauf mit rechter Leiste

Lebenslauf blau

Lebenslauf Vorlage in blau

Tabellarischer Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage tabellarisch

Ausführlicher Lebenslauf

Ausführlicher Lebenslauf

Lebenslauf mit Style

Lebenslauf Vorlage modern

Zentrierter Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage zentriert und edel

Lebenslauf aktuell

Lebenslauf aktuell

Lebenslauf Bild links

Lebenslauf Vorlage mit Bild links

Lebenslauf nur Text

Lebenslauf Vorlage nur Text

Lebenslauf mit zwei Spalten

Lebenslauf Vorlage zweispaltig

Wertvolle Tipps zu unseren Lebenslauf-Vorlagen

Mit unseren Lebenslauf-Vorlagen hast du bereits eine gute Basis für deine Bewerbung gefunden – nun gilt es jedoch, diese sinnvoll auszufüllen. Wir verraten dir, worauf es bei der Formulierung deines Lebenslaufs ankommt.

Die Vorlagen von Lebenslauf.de bieten dir einige Vorteile:

  • Passende Vorlagen für jede Bewerbung: Wir haben hochwertige Vorlagen erstellt – von klassisch, schlicht und edel bis modern und außergewöhnlich.
  • Einfache Bearbeitung: Sämtliche Vorlagen lassen sich online bearbeiten und als PDF-Datei herunterladen.
  • Flexibilität: Das Layout und seine Farbeinstellungen lassen sich in unserem Editor stets ohne Verlust der eingegebenen Daten verändern. So findest du das ideale Design für deinen Lebenslauf.
  • Gratis: Sämtliche Vorlagen können kostenlos und ohne Anmeldung bearbeitet und als PDF mit Wasserzeichen heruntergeladen werden.

Wie sollte der Lebenslauf gestaltet sein?

In der Regel haben Personaler nur sehr wenig Zeit, um sich mit Bewerbungen zu befassen. Aus diesem Grund müssen die relevanten Qualifikationen und Arbeitserfahrungen bereits auf den ersten Blick erkennbar sein. Erst im nächsten Schritt des Bewerbungsverfahrens geht es um den tiefen Einblick in die Persönlichkeit des Bewerbers.

Der Lebenslauf sollte sich also auf Angaben zur Berufserfahrung, zur Ausbildung und zu den Zusatzqualifikationen konzentrieren.

Es ist außerdem wichtig, dass dein Lebenslauf zu der angestrebten Branche passt. Für eine Bewerbung bei einer Bank solltest du eine schlichte Vorlage wählen, bei einer Werbeagentur kannst du deiner Kreativität hingegen freien Lauf lassen.

Wir haben für dich die wichtigsten Punkte aufgelistet, damit du deinen Lebenslauf einfach gestalten kannst:


  • Beginne am besten immer mit deiner jüngsten Ausbildung oder Berufserfahrung. Neben dem Zeitraum der Beschäftigung solltest du auch die Bezeichnung und eine kurze Erläuterung deiner Tätigkeit hinzufügen.
  • Dein Lebenslauf sollte nicht länger als zwei Seiten sein.
  • Ein Bewerbungsfoto ist in Deutschland zwar keine Pflicht mehr, wird jedoch immer gern gesehen.
  • Hervorhebungen wie das Unterstreichen oder Fetten des Textes sollten sparsam eingesetzt werden.
  • Wähle eine Schriftart, die zu dir und der Branche, für die du dich bewirbst, passt. In unserem Editor kannst du zwischen zahlreichen seriösen Schrifttypen wählen.
  • Eine Unterschrift verleiht deinem Lebenslauf eine persönliche Note.

Fragen und Antworten zum Thema Lebenslauf-Vorlagen

Welche Daten und Angaben gehören in den Lebenslauf?

Ein ordentlich gestalteter Lebenslauf ist in der Regel nicht länger als zwei Seiten. Deshalb solltest du für deine Bewerbung auf eine Stelle nur das Nötigste in den Lebenslauf aufnehmen. Dazu gehört in jedem Fall und in folgender Reihenfolge:

  • Persönliche Daten wie Name, Geburtsdaten, Anschrift, Kontakt usw.
  • Berufserfahrung
  • Ausbildung bzw. akademische Laufbahn
  • Schulbildung
  • Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Hobbys und weitere Interessen

Sämtliche Stationen werden im Lebenslauf in Zeitabschnitte unterteilt und antichronologisch untereinander aufgeführt. Üblich ist, das Datum (also zum Beispiel 01/2019–09/2021) in einer linken Spalte des Lebenslaufs und die dazugehörige Tätigkeit rechts zu platzieren. Tipp: Eine ganz einfache Möglichkeit, deinen Lebenslauf ohne Vorwissen anhand von Vorlagen und Mustern zu gestalten, bietet dir unser Editor.

Da Unternehmen an deinem beruflichen Werdegang, deiner Ausbildung sowie deiner Erfahrung in relevanten Branchen besonders interessiert sind, darfst du in der Rubrik Berufserfahrung gerne etwas weiter ausholen. Je nach bisheriger Karriere kann dieser Abschnitt inklusive der persönlichen Daten schon die gesamte erste Seite ausfüllen. Ebenso wichtig ist einstellenden Unternehmen der Bildungsstand von Bewerbern. Deshalb musst du in deinem Lebenslauf Schulbildung ebenfalls zwingend anführen. Auch werten deinen Lebenslauf Hobbys möglicherweise auf – sofern sie zu deinem angestrebten Job passen oder die Aufmerksamkeit des Personalers anderweitig wecken.

Ein Bewerbungsfoto hingegen dürfen Arbeitgeber streng genommen nicht von dir verlangen – das hat der Gesetzgeber so entschieden. Wir empfehlen dennoch, deinen Lebenslauf um ein professionell aufgenommenes Bewerbungsfoto zu ergänzen. Worauf du bei der Aufnahme des Bildes achten solltest, damit du einen guten ersten Eindruck hinterlässt, erklären wir dir in unserem Ratgeber zum Thema Bewerbungsfoto.

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten gehören in den Lebenslauf?

Wir empfehlen, dass du in deinem Lebenslauf Kenntnisse und Fähigkeiten angibst, die relevant für die anvisierte Stelle sind und dich in den Augen eines Personalers somit besser für deine Aufgabe qualifizieren. Gute Sprachkenntnisse, speziell Deutsch und Englisch, sind in fast jedem Job ein Plus und gehören daher zwingend in deinen Lebenslauf. Notiert wird die Rubrik Kenntnisse und Fähigkeiten üblicherweise im letzten Abschnitt des Lebenslaufs.

Hast du für deine Sprachkenntnisse Abschlusszertifikate erworben, ist es denkbar einfach, deine Qualifikation im Lebenslauf auszuformulieren. Gib diese einfach stichpunktartig gemäß deiner Urkunde an:

  • A1 und A2,
  • B1 und B2 oder
  • C1 und C2.

Auch wenn du keine Zertifikate hast, lohnt sich eine Selbsteinschätzung deiner Sprachkenntnisse im Lebenslauf. Eingebürgert haben sich für diesen Fall Umschreibungen wie: Grundkenntnisse, fortgeschrittene Kenntnisse, fließend in Wort und Schrift, verhandlungssicher in Wort und Schrift, Muttersprache (sortiert von schlecht nach sehr gut). Zum Beispiel könnte in deinem Lebenslauf dann stehen:

  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Französisch: Grundkenntnisse

Einige Arbeitgeber verlangen in Stellenanzeigen außerdem spezialisierte Tests, wie beispielsweise den TOEFL-Test für die englische Sprache. Vermutlich wirst du für einen solchen Job vermehrt im Ausland unterwegs sein oder in einem internationalen Team arbeiten. In dem Fall gibst du dein Zertifikat unbedingt im Lebenslauf an und ergänzt deine Bewerbung um eine Kopie der Urkunde.

Achtung: Arbeitserfahrungen, also Kenntnisse und Fähigkeiten, die du bei der Ausübung deines Berufs bei vorigen Arbeitgebern erworben hast, gehören nicht in diese Rubrik am Ende deines Lebenslaufs. Diese formulierst du in der Kategorie "Berufserfahrung" auf der ersten Seite des Lebenslaufs aus.

Wofür steht CV?

CV ist die Abkürzung für das lateinische "Curriculum Vitae" und bedeutet frei ins Deutsche übersetzt "Lebenslauf". Dieser ist in Großbritannien Bestandteil der Bewerbung und wird dort anstelle des in Deutschland üblichen tabellarischen Lebenslaufs verwendet. Doch auch hierzulande wirst du in Stellenausschreibungen hin und wieder über die Begriffe Curriculum Vitae oder schlicht CV stolpern.

In vielen Fällen handelt es sich hierbei um Jobangebote von Unternehmen, die die Bezeichnungen CV oder Curriculum Vitae einfach synonym zu Lebenslauf verwenden. Ein klärender Anruf dürfte hier hilfreich sein – möglicherweise reicht ein einfacher tabellarischer Lebenslauf. Falls ein tatsächlicher CV gewünscht ist, solltest du einige Besonderheiten beachten:

  • Reduziere persönliche Angaben auf Name, Anschrift und Kontakt.
  • Verzichte auf das Bewerbungsfoto.
  • Hast du Referenzen? Also ehemalige Arbeitgeber, die als Fürsprecher fungieren? Nimm ihre Namen und Kontakte in den CV auf.
  • Den CV solltest du nicht unterschreiben.

Muss ich meinen Lebenslauf in Word erstellen?

Du musst keinesfalls deinen Lebenslauf mit Word erstellen. Zwar bietet auch die Microsoft-Software eine Möglichkeit, Lebensläufe mit vorgefertigten Vorlagen anzufertigen. Doch diese Vorlagen haben ihre Schattenseiten:

So klagen viele Jobsuchende darüber, dass die Lebenslauf-Vorlagen in Word nur bedingt auf die persönliche Situation anpassbar sind. Nur wer das Programm hinreichend gut beherrscht, variiert die Text- und Grafikbausteine der Vorlage so, dass sie dem eigenen Profil gerecht werden. Auch sind viele der Word-Vorlagen auf den amerikanischen bzw. internationalen Markt zugeschnitten, weshalb wichtige Elemente wie ein vordefinierter Bereich für ein Bewerbungsfoto in den Mustern fehlen.

Wir empfehlen daher, unseren Editor zu verwenden. Mit unseren Vorlagen und Mustern erstellst du Schritt für Schritt komplette Bewerbungen aus einem Guss, zugeschnitten auf den deutschen Arbeitsmarkt – inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Deckblatt. Unser Editor erlaubt dir außerdem, ein Bewerbungsfoto hinzuzufügen, eine elegante Unterschrift zu generieren, die Vorlage zu wechseln sowie Schriftart und Farbe zu variieren.



Es werden Vorlagen mit verschiedenen Farben präsentiert

Gibt es Lebenslauf-Vorlagen zum Ausfüllen?

Du möchtest deinen Lebenslauf online erstellen? Auf Lebenslauf.de findest du viele verschiedene Lebenslauf-Muster, die sich bequem an deine Situation anpassen lassen. Aus fast 30 Vorlagen kannst du das Design für deinen Lebenslauf auswählen, das am besten zu dir passt, und es im Editor um Bewerbungsanschreiben, Deckblatt und Anhänge ergänzen.

Die Lebenslauf-Vorlagen zum Ausfüllen und Ausdrucken sind so gestaltet, dass sie den gängigen Standards in Personalabteilungen entsprechen. Gleichzeitig erlaubt dir unsere Formatierung völlige Freiheit: Anschreiben, Lebenslauf und Deckblatt lassen sich unkompliziert personalisieren und so anpassen, dass sie deine bisherige Karriere optimal widerspiegeln