Bewerbungsgespräch per Telefon / Video

Vorstellungsgespräche am Telefon, per Skype oder Video sind ein neuer Trend. Die Grundregeln sind ähnlich wie bei einem Face-to-face Vorstellungsgespräch, allerdings gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Daher sollten Sie sich mit diesem Thema auseinandersetzen.

Wie bereiten Sie ein Vorstellungsgespräch am Telefon gut vor?

Für eine gründliche Vorbereitung sollten Sie sich zunächst die Besonderheiten gegenüber einem direkten Gespräch bewusst machen. Ein Bewerbungstelefonat weicht in der Dauer von einem Gespräch im Unternehmen ab. Zwar gibt es auch Telefonate, die eine Stunde oder länger dauern, jedoch ist dies eher selten der Fall. Meist ist das Telefoninterview einem Gespräch im Unternehmen vorgeschaltet und daher kürzer. Es wird in einem fest vorgegebenen Zeitrahmen getestet, ob sich eine Einladung zum persönlichen Gespräch lohnt. Daher ist auch Ihre Gesamtredezeit verkürzt. Es gilt also sich kurzzufassen bei allen Antworten.

Bewerbungsgespräch per Telefon

Diese Kurzpräsentation sollten Sie vorab üben. Versuchen Sie beispielsweise Ihren beruflichen Werdegang in einer Minute zusammenzufassen, da diese Frage meistens gestellt wird. Bedenken Sie, dass vermutlich bei allen Fragen Notizen zu Ihren Antworten gemacht werden. Es bietet sich daher an, dass Sie mit einem Bekannten ein Telefontraining für Ihre Bewerbung absolvieren. Schreiben Sie sich einen Fragenkatalog auf und bitten Sie jemand diesen mit Ihnen am Telefon durchzugehen. Planen Sie dabei pro Antwort eine Minute Redezeit ein. Dieses Telefontraining bietet auch den Vorteil, dass Sie die optimale Umgebung und Atmosphäre für das Telefonat austesten können.

Im telefonischen Vorstellungsgespräch ist ein ruhiger Hintergrund wichtig. Sollten Sie also ungeplant eine spontane Anfrage erhalten, sagen Sie offen, dass es grade ungünstig ist und vereinbaren Sie einen Termin. Dies ist erlaubt und wirkt sich nicht negativ aus. Zum vereinbarten Zeitpunkt sollten Sie dann alle notwendigen Unterlagen bereitlegen. Hierzu gehören neben Ihren eingesandten Unterlagen ein Zettel und ein Stift. Es ist ebenfalls sinnvoll ein Glas Wasser bereitzustellen, da Sie in kurzer Zeit viel reden müssen.

Was soll ich am Telefon sagen?

Das Bewerbungsgespräch am Telefon gleicht inhaltlich einem persönlichen Gespräch. Sie können daher einfach die Antworten auf klassische Fragen vorbereiten. Bevor jedoch dieses Telefoninterview stattfindet, geht es meist um die Terminvereinbarung. Häufig erfolgt diese schriftlich. Wenn Sie aber sofort angerufen werden und gefragt werden, ob Sie einen Moment Zeit haben, sollten Sie dies geschickt verneinen.

Lassen Sie sich auf keinen Fall auf ein spontanes Bewerbungstelefonat ein. Bei einer Stelle, in der Fremdsprachkenntnisse gefordert sind, könnte das Telefongespräch beispielsweise spontan auf Englisch mit Ihnen geführt werden. Antworten Sie also, selbst wenn Sie in Ihrer Wohnung sind, sinngemäß mit "Es tut mir leid, ich bin gerade auf dem Weg und würde gerne einen Termin ausmachen, in dem wir in Ruhe sprechen können. Wäre es möglich per Mail mögliche Zeitpunkte abzustimmen?"

Was sind die wichtigsten Regeln für ein Bewerbungsgespräch am Telefon?

Neben einer guten Vorbereitung gibt es noch einige Punkte während des Telefoninterviews zu beachten. Lassen Sie den Personalbeauftragten stets ausreden. Am Telefon besteht verstärkt die Gefahr, dass man unbeabsichtigt jemanden ins Wort fällt. Beim Bewerbungstelefonat hat dieses Recht lediglich Ihr Gesprächspartner. Er darf Sie unterbrechen, wenn beispielsweise Ihre Redezeit die vorgesehene Dauer überschreitet. Sie haben dieses Recht hingegen nicht.

Auch wenn Ihr Gesicht nicht zu sehen ist, achten Sie darauf während des Telefonats viel zu lächeln. So vermitteln Sie auch ungesehen eine positive Ausstrahlung über Ihre Stimme. Stellen sie sicher, dass Sie nicht in den Hörer nuscheln, sondern gut verständlich reden. Schalten Sie alle Störquellen für Geräusche im Hintergrund aus.

Abschließend ist es wichtig, dass Sie sich persönlich verabschieden. Prägen Sie sich also gut den Namen Ihres Gesprächspartners ein.

Gibt es Vorstellungsgespräche per Skype?

Vereinzelt wird ein Vorstellungsgespräch über Skype geführt. Dies kommt derzeit besonders in größeren Unternehmen oder internationalen Firmen vor. In der Regel ersetzt ein Vorstellungsgespräch am Telefon oder über Skype aber kein persönliches Aufeinandertreffen. Es ist eher dem direkten Gespräch vorgeschaltet.

Ist es in Ordnung zu fragen, ob ein Vorstellungsgespräch via Skype erfolgen kann?

Eigentlich sollte die Firma den ersten Schritt machen und Ihnen das Angebot für ein Skype Vorstellungsgespräch unterbreiten. Wenn allerdings ein zwingender Grund, wie beispielsweise ein Auslandsaufenthalt, vorliegen, können Sie es in Ihrem Anschreiben vorschlagen. Dann beweisen Sie, dass Sie lösungsorientiert denken.

Ein Skype Meeting für ein Vorstellungsgespräch nächste Woche ist angesetzt. Was wird hierfür benötigt?

Wenn Sie ein Bewerbungsgespräch über Skype führen, beachten Sie zunächst gängige Tipps für ein Vorstellungsgespräch. Legen Sie sich also Ihre Unterlagen wie Lebenslauf und Schreibunterlagen zurecht, schreiben Sie wichtige Fragen auf und wählen Sie vornehme Kleidung aus, in der Sie sich wohlfühlen. Überdies benötigen Sie selbstverständlich einen funktionsfähigen Computer mit einer Kamera und einer störungsfreien Internetverbindung. Stellen Sie durch ein Headset und ein gutes Mikrofon eine gute Tonqualität sicher.

Ist ein Vorstellungsgespräch per Video-Konferenz denkbar?

Ein Bewerbungsgespräch über eine Video-Konferenz ist denkbar. Besonders wenn mehrere Personen an unterschiedlichen Standorten eingebunden sind, ist es eine gelungene Alternative zu einem Treffen.

Was ziehe ich bei einem Bewerbungsgespräch per Video an?

Ein Vorstellungsgespräch über Video ist ebenso ernst zu nehmen wie ein persönliches Gespräch. Daher ist die Wahl angemessener Kleidung eine Voraussetzung. Dies gilt nicht nur für den Oberkörper. Auch wenn Ihre Beine in einer Online-Videokonferenz nicht zu sehen sind, ist es für den Gesamteindruck entscheidend. Man sieht Ihnen an, ob Sie sich wohlfühlen. Wählen Sie daher seriöse Kleidung, die zum Unternehmen passt. Ihre Gesprächspartner werden vermutlich alle einen Anzug oder ein Kostüm anhaben. Fallen Sie nicht mit Ihrem Gesamtbild aus der Reihe.

Was sind die wichtigsten Regeln für ein Bewerbungsgespräch per Video?

Prinzipiell gelten dieselben Punkte wie bei einem Vorstellungsgespräch per Telefon. Zusätzlich ist zu beachten, dass die Umgebung nicht nur geräuscharm, sondern auch ordentlich ist.

Überdies ist es wichtig zu wissen, dass Sie Ihren Gesprächspartnern nur dann in die Augen schauen, wenn Sie direkt in die Kamera blicken. Das Bild auf Ihrem Computer verleitet schnell dazu, stattdessen den Personalern dort ins Gesicht zu schauen. Hierbei verfehlen Sie leider Ihr Ziel, da die Kameras meist seitlich oder oberhalb des Monitors angebracht sind. Gute Lichtverhältnisse in einer Video-Konferenz sind ebenfalls Pflicht. Sie sollten für Ihr Gegenüber nicht nur gut zu hören, sondern auch zu sehen sein.

Abschließend ist zu beachten, dass Sie so lange präsent bleiben, wie das rote Lämpchen brennt. Auch wenn Sie auf dem Bildschirm niemanden mehr sehen, können Sie trotzdem noch zu hören sein.

Wie kann ich mich aus dem Ausland auf Ausbildungsplätze bewerben?

Nach dem Schulabschluss verwirklichen sich viele Personen ihren Traum, zunächst ins Ausland zu gehen. Gerade die Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz muss jedoch frühzeitig erfolgen. Daher ist es hier häufig unumgänglich, sich aus einem anderen Land oder sogar Kontinent zu bewerben. Bei der schriftlichen Bewerbung sind stets die Richtlinien des Ziellandes zu beachten. In diesem Fall bedeutet das, dass die Unterlagen nach deutschen Standards erstellt werden sollten. Die Zusendung sollte per E-Mail oder über ein Onlineformular erfolgen, da hier die rechtzeitige Ankunft der Unterlagen sichergestellt ist

Wichtig ist im Anschreiben auf die Erreichbarkeit zu verweisen. Also beispielsweise ein Satz am Ende "Aufgrund meines derzeitigen Aufenthalts in Mexiko bin ich am Besten über E-Mail oder Skype erreichbar". Ob ein Vorstellungsgespräch ersatzweise ausschließlich über Video oder per Telefon ausreicht, ist vom Unternehmen und der Branche abhängig. Bei einigen Berufen ist Probearbeit erforderlich, um die körperliche Belastbarkeit zu beweisen. Hierfür ist die Einsendung eines kurzen Films als Beleg sinnvoll.

Bildnachweis: dolgachov / 123RF (ID: 59747199)